Institut für Physische Geographie der Goethe-Universität Frankfurt am Main

Terrestrische Mensch-Umwelt-Systeme im Globalen Wandel — zu diesem Themenbereich wird am Institut für Physische Geographie gelehrt und geforscht. Qualitative und quantitative Umweltveränderungen in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft stehen im Focus. Fachdisziplinen sind Biogeographie, Bodenkunde, Geomorphologie und Hydrologie und dem entsprechend liegt der thematische Schwerpunkt auf Relief, Boden, Wasser, Vegetation und Klima sowie mit deren Interaktionen untereinander und mit dem Menschen.

Arbeitsgruppen am Institut für Physische Geographie:

  • AG Bodenkunde – Prof. Dr. Heinrich Thiemeyer
  • AG Fernerkundung & Geoinformation – Dr. Irene Marzolff
  • AG Funktionelle Biogeographie – Professur z. Z. vakant,
    ehemals Prof. Dr. Steven Higgins
  • AG Geoökologie und Physische Geographie – Prof. Dr. Jürgen Runge
  • AG Hydrologie – Prof. Dr. Petra Döll
  • AG Modelling of the terrestrial biosphere –
    Prof. Dr. Thomas Hickler (»BiK-F)
  • AG Physische Geographie und Umweltwandel –
    Prof. Dr. Jürgen Wunderlich